Profis für's Grün

Was ist eigentlich Apikaldominanz? Und warum muss ein Baum erzogen werden? Was sind Bodenkolloide oder die Kapillarwirkung und was hat eine GartenBaumschule mit Software zu tun?

Diese und viele andere Fragen habe ich mir vor meiner Ausbildung auch gestellt.

Gärtnerin werden war auch nicht meine erste Wahl, es hat sich so ergeben.

Heute kann ich mir nichts Schöneres vorstellen!

Die Arbeit mit den Pflanzen und an der frischen Luft erfordert viel Fachwissen und Ausdauer. Man kann jeden Tag etwas Neues dazu lernen und immer wieder seine Kreativität ausleben.

Die Tricks und Kniffe, wie ein Baum geschnitten werden muss und was man damit erzielen kann, die Kombination verschiedener Blütenfarben zu unterschiedlichen Jahreszeiten oder die Gestaltung eines bunten Gartens nur mit unterschiedlichen Blattfarben begeistern und fordern mich immer wieder heraus. Wenn meine Kunden sich über Ihren Garten freuen, dann ist das das größte Lob und macht mich stolz.

Wenn plötzlich alles wieder grünt und blüht, man durch die Straßen fährt und auch die Faszination der kleinen Wunder zu schätzen weiß, das erfüllt mich immer wieder mit Freude.

Sicherlich erleben wir gerade im Frühjahr eine sehr stressige Zeit und besonders als Gärtner/in im Verkauf möchte man so manchen unliebsamen Kontakt schnell wieder vergessen.

Aber wir in der GartenBaumschule Lux sind ein starkes Team das gemeinsam die anfallenden Arbeiten meistert, Neues entwickelt, aneinander wächst und viel gemeinsam lacht.

Wenn auch du Lust hast Teil unseres Teams zu werden und die Faszination des Gärtnerberufs zu leben bewirb dich bei uns für eine Ausbildung zum/zur Gärtner/in in der Fachrichtung Baumschule.

Wir laden dich herzlich ein bei uns ein paar Tage zur Probe zu arbeiten und den Alltag in der GartenBaumschule zu erleben.

Meine Ausbildung habe ich übrigens als Grundlage für ein Studium genutzt, das ich derzeit neben dem Beruf absolviere. Denn man weiß nie was das Leben noch so vorhat.

Ich habe meinen Traumberuf gefunden! Und was machst du?