Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Laubgehölze - Besondere Gehölze

Judasbaum Cercis chin. 'Avondale'

Manchmal reicht die Geduld nicht aus. Neben vielen besonderen Arten bieten wir Ihnen deshalb auch besondere Größen an Gehölzen an. Gewachsen am Rande des Erzgebirges, in unserer eigenen Produktion, sind diese an die klimatischen und bodentechnischen Besonderheiten des Dresdner Stadtgebietes und seinem Umland bestens angepasst.

Die Anlieferung und Pflanzung sowie alle dazu fachlich notwendigen Schritte übernehmen wir gern für Sie!

Judasbaum Cercis chin. 'Avondale'

Judasbaum Cercis chin. 'Avondale'

Sehr selten und wunderschön. Anders lässt sich dieser Judasbaum nicht beschreiben. Mit seiner geringen Wuchshöhe von nur ca. zwei Metern ist er trotzdem nicht weniger auffällig als die größeren Exemplare seiner Art. Im April über und über bedeckt mit lila Blüten, die auch direkt aus dem Holz kommen, kann man nicht anders als staunen.

Besonders geeignet ist er für einen geschützten Standort, zum Beispiel zwischen dunkelgrünen Nadelgehölzen oder vor glänzenden Rhododendren. Dann kommt auch seine Blüte noch schöner zur Geltung.

Aesculus pavia 'Koehnei'

Aesculus pavia 'Koehnei'

Diese Zwergkastanie eignet sich hervorragend für kleine Gärten. Sie wächst als kleiner Strauch oder Baum kompakt, mit gleichmäßigem Krohnenaufbau. Das Farbspiel der Blütenkerzen im Mai bewegt sich zwischen rosa und orange und ist ein Magnet für das Auge.

Zwergnadelgehölze Thuja, Larix, Pinus, Chamaecyparis & Co.

Zwergnadelgehölze Thuja, Larix, Pinus, Chamaecyparis & Co.

Selbst mir als Gartenplaner waren Nadelgehölze zur Gartengestaltung nicht sehr geläufig. Besonders in Erinnerung an die Gärten unserer Großeltern lösen Begriffe wie Fichte oder Tanne Panikattacken von 25 m hohen Bäumen aus. In den letzten Jahren aber haben sich im Bereich der Zwergnadelgehölze, das heißt solche mit einer Wuchshöhe von max. 1,5 m, unglaubliche Möglichkeiten aufgetan. Sie gehören nun zu meinen Lieblingen und meiner Meinung nach auch in jeden Garten. Denn nicht nur miteinander kombiniert, sondern auch zwischen Rosen, Stauden, Gräsern und Rhododendren machen sie eine unwahrscheinlich gute Figur.

In allen Farben wie Gelb, Grün, Blau oder auch mehrfarbig und Hunderten verschiedenen Texturen beleben sie den Garten ganzjährig und sorgen auch dann immer noch für Farbe, wenn der Frost so manch anderen Hingucker bereits verblassen ließ.

Unschlagbar ist zudem natürlich noch der absolut niedrige Pflegeaufwand. Lassen Sie sich bei uns inspirieren!

Waldrebe Clematis in Sorten

Waldrebe Clematis in Sorten

Nicht nur voluminöse Sträucher, sondern auch dezente Kletterpflanzen gehören in jeden aufregenden Garten.

Im breiten Sortiment der Clematis lässt sich dazu für jedes Gartenkonzept das passende finden. Ob zeitig oder spät im Jahr blühend, kleine, große oder mittlere Blüten. Ob für Schatten oder Sonne, da ist alles dabei! Viele Clematis Sorten verschönern den Garten auch in der grauen Jahreszeit durch ungewöhnliche Fruchtstände. Haben Sie einen Zaun, Carport oder vielleicht alten Baumstamm, der verschönert werden soll? Oder benötigen Sie einen lebendigen Sichtschutz? Dann sind Clematis für Sie genau das Richtige!

Sommerazaleen Azalea pontica

Sommerazaleen Azalea pontica

Sie werden oft der Gattung der Rhododendron zugedacht und sind doch so ganz anders. Im Gegensatz nämlich werfen sie ihre Blätter im Winter ab, aufgrund dessen gedeihen sie auch gern an vollsonnigen Standorten. Nicht weniger aufregend sind aber die Blütenbälle. Diese kommen im Frühjahr in kräftigen, warmen Farben wie Gelb und Rot, Orange oder Apricot daher.

Gekrönt wird das Farbenspektakel im Herbst mit einer leuchtend orangeroten Herbstfärbung.

Startseite
Zum Seitenanfang